HIBolivia_Glasses-for-all2

 onedollarglasses-logo

Bolivien:

Trotz der erfolgreichen Anstrengungen in der Armutsbekämpfung ist der Andenstaat nach wie vor eines der ärmsten Länder Südamerikas. Laut dem Nationalen Statistischen Institut (INE, 2011) leben 61 % der ländlichen Bevölkerung in Armut. Bolivien besitzt eine Fläche die dreimal so groß wie Deutschland ist und sich vom Hochgebirge der Anden über das ostbolivianische Bergland, bis ins tropisch-heiße Tiefland mit Savanne und Regenwaldgebieten erstreckt. Dabei spielen sich 85 Prozent des gesamten Waren- und Personenverkehrs des Landes auf dem zu zwei Dritteln unbefestigten Straßennetz Boliviens ab. Gerade der indigenen Landbevölkerung fehlt deshalb oft der Zugang zu augenärztlicher Versorgung.

Partnerschaft:

Zusammen mit unserem Partner, der Stiftung HI-Bolivia (HIB), engagiert sich die EinDollarBrille (www.eindollarbrille.de, www.onedollarglasses.org) seit 2013 in Bolivien. Max Steiner, Leiter der HIB-Foundation und EDB Länderkoordinator für Bolivien, treibt das Projekt seit dem ersten Tag der Zusammenarbeit mit Engagement voran.

 

Produktion:

Durch kontinuierliche Ausbildung und Schulung von neuen und erfahrenen Mitarbeiter_innen erreichen wir 2015 eine qualitativ hochwertige und konstante Produktion von etwa 750 Brillen pro Monat. Drei bis vier EDB Techniker_innen fertigen die Brillen. Die Kampagne „Lentes al Instante“ bringt die EinDollarBrille vor allem in Schulen und soziale Einrichtungen des subtropischen Tieflands um Santa Cruz bis hin zur brasilianischen Grenze.

Unidad Optica Movil:

Bis unters Dach bepackt mit Brillengestellen, Linsen, Werkzeugen, Plakaten etc. bringt es Mensch und Material über die abenteuerlichsten „Straßen“ zu den armen Außenvierteln der Städte bis in die entlegensten Landgemeinden.

 

Meilensteine in Bolivien:

  • 2013 Hostelling International Bolivia Ausbildung von EDB Techniker_innen
  • 2014 Produktionstätten in Santa Cruz und El Villar Kampagnen in Schulen und sozialen Einrichtungen
  • 2015 Outreaches mit der Unidad Optical Movil

 

 

Anmerkung:

Dieser Text stammt von EinDollarBrille e.V.. Wenn Sie mehr Fotos der OneDollarGlasses aus der ganzen Welt sehen wollen, können Sie dielogo-children-for-a-better-world

Instagram-Seite des Projektes in Bolivien (Lentes al Instante) und die internationale Instagram-Seite der OneDollarGlasses besuchen.

Auch dank der wertvollen Hilfe von “Children for a better World” e.V. – PIRATOPLAST – Deutschland